Lieferung frei Haus – für Kleinigkeiten?

Ungewöhnlich, aber das gibt es noch.

Janina wollte heute backen und hatte kein Rosenwasser im Haus. Wie sie dann über ihre Mutter erfuhr, kann man das in der Apotheke kaufen. Also fuhr sie los, dort war aber keines vorrätig. Man versprach welches zu besorgen und sogar daheim auszuliefern. Ich war ja ziemlich erstaunt, als Janina mir das vorhin erzählte, aber tatsächlich klingelte es vor weniger als 5 Minuten und ein Bote brachte das Fläschen vorbei, ohne Murren.

An manchen Tagen werde ich wirklich noch positiv von der Welt und den Menschen überrascht!

Comments are closed.