Command & Conquer: Alarmstufe Rot unter DOSBOX

Lange Jahre lang war ich schier am verzweifeln. Command & Conquer: Alarmstufe Rot wollte einfach unter neueren Windows Versionen nicht mehr laufen.

Ich hatte mir das Spiel irgendwann 1997 oder 1998 für damals 100DM in der Komplettbox mit den Erweiterungsdisks Gegenangriff und Vergeltungsschlag gekauft. Unter Windows XP oder gar einem 64bittigen Windows 7 wollte es nicht mehr.

Command & Conquer: Alarmstufe Rot Hauptmenu (MSDOS)

Command & Conquer: Alarmstufe Rot Hauptmenu (MSDOS)

Allerdings wurde parallel zur Windows Version auch immer eine für MSDOS mitausgeliefert. Nach einigen Zögern habe ich diese mal unter DOSBOX ausprobiert. Und siehe da, es läuft.

Das Spiel ist bei mir spielbar flüssig, CD-Musik und Videos funktionieren gut. IPX Netzwerk werde ich irgendwann nochmal ausprobieren.

Command & Conquer: Alarmstufe Rot in-game (MSDOS)

Command & Conquer: Alarmstufe Rot in-game (MSDOS)

Immerhin die Kampagnen und meine alten Maps gegen Computergegner funktionieren noch ganz ordentlich. Einziger Wermutstropfen ist die beschränkte Bildschirmauflösung. Während die Windows Version immerhin schon mit 640×400 oder 640×480 Pixeln lief, ist die DOS-Version auf 320×200 im Modus 13h limitiert.

Ein wichtiges Detail ist die Einbindung der Spiel-CD der im DOSBOX Emulator. Die CD muss mit “-t cdrom” gemountet werden und zusätzlich mit dem Volumelabel gekennzeichnet werden. Ggfs. muss auch die emulierte CPU etwas angepasst werden, der Installer mag angeblich direkt nicht. Ich hatte das Spiel erst unter Wine installiert, wo es wackelig lief und spiele jetzt einfach aus dem Verzeichnis heraus.

In meiner Konfigurationsdatei für DOSBOX steht eigentlich nebend er üblichen DOSBOX und PC-Konfig nur soviel drinn:

mount c /opt/wine-install/drive_c/WESTWOOD/ALARM
mount d /media/CD1 -t cdrom -label CD1
c:
ra.exe
exit

3 Comments

  1. Nein, möglicherweise nicht, aber meine 12 Jahre alten Original-CDs laufen irgendwie weder unter XP 32bittig noch Windows 7 64bittig.

  2. Auch den erwähnten XP_Patch habe ich z.B. nicht auf meinen CDs ;)