Tempurabackteig selbstgemacht

Zwiebelringe im Tempuramantel im Frittierfett

Zwiebelringe im Tempuramantel im Frittierfett

Janina überraschte mich vorhin mit dem Anliegen, mal selber Tempurabackteig anzufertigen und auch zuzubereiten. Bei dem Versuch ging fürs Frittieren der gesamte Ölvorrat drauf, aber das Ergebnis ist tatsächlich etwas geworden.

Hähnchenbrust aus der Pfanne, denn vegetarisch kommt nicht in die Tüte

Hähnchenbrust aus der Pfanne, denn vegetarisch kommt nicht in die Tüte

Neben Gemüse in Tempura ausgebacken, gab es Hähnchenbrust gebraten mit Zwiebeln und Äpfeln. Sehr lecker, dazu passt sicherlich das eine oder andere Sößchen.

Rezept für den Tempurateig (Zum Ausbacken von Gemüse oder Fisch)

  • 50% Mehl
  • 50% Speisestärke
  • 1 Ei
  • etwas Wasser

Der Teig darf nicht zu dünnflüssig werden, aber auch nicht zu dick. Die Stücke kräftig im Teig wälzen und im Fett frittieren, bis sie goldbrauch knusprig nach oben steigen. Zum Rausnehmen aus dem Frittierfett einen Schaumlöffel oder dgl benutzen.

Guten Appetit!

One Comment

  1. Janina hat für die heutige Mischung 100g Mehl und 100g Speisestärke genutzt. Das ist ausreichend für 2 Personen.