Archive for the ‘Abzocke’ Category.

Versandeffizienz?

Versandeffizienz?

Versandeffizienz?

Ich habe neulich mal wieder seit längerer Zeit bei Conrad bestellt. Die Sendung wurde aufgeteilt und kam in 2 Versandkartons. Bestellt habe ich 2 CompactFlash-Karten, die hätten locker in einen gepolsterten Umschlag gepasst. Mir erschließt sich der Sinn von solch riesigen Boxen nicht, wenn das Produkt deutlich kleiner ist. Versandeffizienz ist für mich etwas anderes.

Nochmal SPAM, von der besonders unglaubwürdigen Art

Mal wieder fand ich heute lustigen SPAM in meinem Emailpostfach. Bei dem holperigen Text kann man nur lachen, zumal ich eh Kein Kunde bei der Postbank bin.

Von: Online-Banking <direkt@postbank.de>
An: undisclosed-recipients : ;
Betreff: Sehr geehrter Kunde
Datum: 31.08.2010 03:37:44

Sehr geehrter Kunde,

In einem Projekt, um zu ??berpr??fen personenbezogenen Daten w?hrend unserer Bank erbrachten Leistungen gab es eine Diskrepanz hinsichtlich der pers?nlichen Daten, die Sie bei der Unterzeichnung kontrakt.

Um dieses Problem zu l?sen und zu vermeiden schlie?en Ihren konto, bitte ??berpr??fen und aktualisieren pers?nlichen Daten hier.

? 2010 Deutsche Postbank AG

Spätestens bei dieser schlechten Übersetzung sollte selbst dem dummsten Deppen auffallen, daß diese Email nicht von der echten Postbank stammt. Banken würden solche Daten dazu prinzipiell niemals online abfragen oder generell erfragen. Wer das Kleingedruckte in den Vetrrägen liest, weisst das auch.

Wer darauf reinfällt, ist selber schuld!

Schon wieder SPAM….

Mal wieder aus der SPAM Box. Ich zitiere mal wieder verbatim, damit der Sinn (?) erhalten bleibt.


Von: admin@cbrnknowledge.com
Reply-to: admin@cbrnknowledge.com
An: Matthias Arndt
Betreff: Matthias edit biography
Datum: 21.07.2010 22:02:23

C O N T I N E N T A L   B R O A D C A S T I N G  N E T W O R K  I N C.
If you do not wish to be notified Unsubscribe me from this list

Matthias,

It is my pleasure and with great distinction that I inform you that as of July 21, 2010, you are requested to appear in our upcoming release of the 2011 directory showcasing the WHO’S WHO of Worldclass business leaders.

Our forum is renowned by professionals and executives who express continuous knowledge, experience and achievement in their occupation industry or profession.

On behalf of our members and staff, we wish you continued success.

view profile:

http://www.Matthias.Arndt.cbrnknowledge.com

After you emend your profile, find out Who’s Missing.

William Whitaker
Vice President Research Division

Continental Broadcasting Network
Who’s Who World Class Alliance
23 Briaroot Drive
Smithtown, NY 11787

T h i s  i s  a n  a d v e r t i s e m e n t


Was zum Geier will der mir verkaufen? Zur not auch wieder nur die Emailadresse abgraben, aber rein inhaltlich macht der SPAM nicht mal Sinn. Nur weil ich eine Webseite betreibe, habe ich nicht automatisch ein Geschäft, geschweige denn ein internationales.

Neues aus der SPAM Box

Als ich eben meine morgendliche Email abrief, fand ich folgende Mail in meinem SPAM-Ordner.


From: “medicine convention” <mail@conferencemedic.com>
To: “Matthias Arndt”
Subject: Jerusalem convention
Date: Sat, 17 Jul 2010 08:41:00 +0300

Ankuendigung fuer Aerzte, Therapeuten und Krankenpfleger,

Wir moechten Ihnen die Internationale Konferenz ueber integrative Medizin in Jerusalem
(Oktober 2010) bekanntmachen.

Es handelt sich um ein Treffen medizinischer Fachleute aus aller Welt, das sich mit Mitteln und Wegen beschaeftigt, die wissenschaftlichen  Prinzipien moderner Medizin mit den holisitischen Prinzipien alternativer  Medizin zu vereinen.

Weitere Details und Anmeldeformulare finden Sie auf der Internetseite der Konferenz: conferencemedic.com/de

Fuer weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfuegung,

Avraham Fried

Director

The Jerusalem International Conference on Integrative Medicine

Sollten Sie nicht zu den medizinischen Berufen gehoeren, so entschuldigen Sie uns bitte, und klicken hier um Ihre Adresse zu entfernen.


Das Thema ist so hanebüchen, daß der Zweck sofort klar ist. Die Email soll Benutzer dazu bringen, auf den “Unsubscribe” Link zu klicken und somit die eigene Emailadresse zu bestätigen, damit noch mehr SPAM verschickt werden kann.

Das schlimme ist, SPAM ist nicht mal mehr nervtötend, sondern gehört schon so zum Alltag. Traurig eiegentlich :(

Lustiges aus der Spambox….

Neuerdings bekommt man schon die Aufforderung zur 10 Millionen Dollar Geheimüberweisung vom FBI. Man könnte fast sagen, die Spammer haben durchaus Humor:



ANTI TERRORIST & MONITORY CRIME DIVISION
FBI HEADQUARTERS IN WASHINGTON , D.C.
FEDERAL BUREAU OF INVESTIGATION
J. EDGAR HOOVER BUILDING
935 PENNSYLVANIA AVENUE, NW WASHINGTON , D.C. 20535-0001

Beneficiary,

This is to inform you that your file was presented before my office today in regards to your payment valued us$10.5million and absolute measures have been taken to ensure that you receive your payment before the year end through an online banking within 72 hours from the only approved bank in London , united trust bank London t which is under our supervision and the IMF . In the strength of the subject above, I hereby advise you to contact the head of Online Transfer Dept Of United Trust Bank London Mr. Steven George on his direct Tel: +447023039877 email: utbnklondon@qatar.io ,utbofficelondon@yahoo.com.hk for more remittance advice as soon as you receive this email so that he can fully carry out all remittance operation by himself without further delays.

You are to contact him with this transfer code : UTBEMXXXGUK

Note, he is the only person to take the responsibility of your fund valued usd10.5million in this last quarter of the year and we require urgent response and action from you to help us in carrying out our sincere services to you, as you are advised to be very sensitive and careful with any unwarranted emails from any other office or bank that might jeopardize your long effort towards the receipt of your over due payment, please adhere to this advise because the Federal Bureau Of Investigation shall not be held responsible for any funds not been transferred in this quarter or transfers made in a wrong account, failure to adhere to this instruction, you will have your self to blame
Call Mr. Steven George immediately you receive this email or email him for further reference on your payment.
Congratulations in advance as we await a successful and immediate transfer of your fund, always forward every email you got from any office or any bank for verification .
NOTE : We have mounted our security network to monitor every in-coming call , if we still find out that you are still dealing with all those fraudsters that have been frustrating you for years , I shall stop and cancel your payment immediately

Yours truly

Shawn Henry
Assistant Director in Charge:
FEDERAL BUREAU OF INVESTIGATION FBI.WASHINGTON DC.

CONFIDENTIAL NOTICE: This E-MAIL may contain information that is privileged, confidential, and exempt from disclosure under applicable law. If you are not the intended recipient, any dissemination, distribution, copying, or use of this document is strictly prohibited. If you have received this communication in error, please notify us by email at the E-MAlL listed above to arrange for the destruction or return of the original document to us. Thank you

? 2009 Federal Bureau Of Investigations All Rights Reserved


Ich habe mich jedenfalls köstlich amüsiert ;)

OpenOffice für 96EUR monatlich über 2 Jahre?!?

Ja, genauso wie Du gerade, so doof habe ich auch geschaut. Eigentlich wollte ich nur eine aktuelle Version von OpenOffice für Windows herunterladen, dabei stolperte ich über die folgende leider allzu professionelle Abzockerwebseite (zum Vergrößern Bild bitte anklicken):

OpenOffice Abzockewebseite

OpenOffice Abzockewebseite

Man beachte die eh falschgeschriebene URL. Irrtümlich nahm ich an, das Projekt hätte mittlerweile eine klassische URL. Falsch gedacht, aber das ist nicht so schlimm.

Auf der einen Seite wird hier OpenOffice korrekt als Freeware bezeichnet, auf der andere Seite aber im Kleingedruckten ein 2 Jahresabo a 96€monatlich angepriesen (Hervorhebung im Bild von mir). Insofern rechtlich leider wasserdicht, denn niemand verbietet Freeware oder Software, die unter GPL steht, auch zu verkaufen.

Ein Anmeldeformular, welches für ein freies Programm zum herunterladen auszufüllen ist, sollte sämtliche Alarmglocken aktivieren. Zumal wenn es wie bei dieser Seite nach allzu persönlichen Details wie Adresse und Telefonnummer fragt. (Russisch Inkasso läst grüßen…)

An der Stelle kann ich nur den Kopf schütteln. Hier wird wieder einmal mit völig unbedarften Leuten gespielt und gutgläubige Surfer, die zu schnell klicken und nicht lesen, werden massiv zur Kasse gebeten. Für kein Ergebnis oder keinerlei Gegenwert!

Solche Saubeutel von Menschen und Firmen gehören gesteinigt und von diesem Planeten vertrieben. :(

Es gibt nur eine einzige legale Webseite, von der das echte OpenOffice kostenlos und ohne Abzocke bezogen werden kann. Das ist http://de.openoffice.org/